Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

WeiterBILDEN, WeiterENTWICKELN, WeiterKOMMEN

Unser neuer Bildungskatalog ist voll mit spannenden Seminaren!

Die Arbeitswelt ist in einem stetigen Wandel und steht niemals still. Nein, ich rede jetzt nicht von Fließbändern, Müllfahrzeugen oder gar FußballerInnen. Sondern von globalen Veränderungen, die direkte Auswirkung auf Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bzw. auf die Gesellschaft haben. Seien es jetzt neue Technologien, neue Strukturen oder auch eine neue Regierung – sie stellen Betriebsrat, Personalvertretung und Gewerkschaft vor neue Herausforderungen. In diesem Bildungshalbjahr liegt unser Hauptaugenmerk auf dem Thema „Wandel“.

Wandel Nr. 1: Regierungswechsel in Österreich

Die Nationalratswahl ist geschlagen und nach den stattgefundenen Sondierungsgesprächen haben wir seit 18. Dezember 2017 eine neue österreichische Bundesregierung. Dieser steht mit Sebastian Kurz, der aktuell jüngste amtierende Regierungschef der Welt, vor. Das beschlossene und vorgelegte Regierungsprogramm verrät es: Diese Regierung legt ihr Hauptaugenmerk nicht auf die Anliegen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer oder der sozial Schwachen. Angriffe auf den Sozialstaat, auf den sozialen Frieden, sowie auf die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer lassen sich, teilweise auch zwischen den Zeilen, aus diesem Programm herauslesen. Wir als Gewerkschaft werden wachsam sein.

Wandel Nr. 2: Demografischer Wandel

Die Gesellschaft wird immer älter, die Bevölkerung in Österreich wächst zwar, aber der Anteil der Menschen im erwerbsfähigen Alter schrumpft. Die Prognosen scheinen eindeutig. Doch was bedeutet diese Entwicklung für das Arbeitsleben der Zukunft? Vor welchen Herausforderungen stehen Gesellschaft und Politik? Und welche Rolle spielen die Gewerkschaften in diesem Zusammenhang? Diesen Fragen stellen wir uns unter anderem in diesem Bildungshalbjahr.

Wandel Nr.: 3. Generationswechsel

Nach etwas mehr als 10 Jahren im Bildungsreferat, davon sieben Jahre als Bildungsreferent, öffneten sich für Koll. Bernhard Stoik mit 1.1.2018 neue Wege in der younion _ Die Daseinsgewerkschaft. Er wechselte in das Referat für Kollektivverträge, Betriebsvereinbarungen und Besoldungsentwicklung. Ich bedanke mich im Namen des Bildungsreferats herzlich bei Bernhard für die vergangenen 10 Jahre und wünsche ihm viel Erfolg, Stärke und auch Spaß in seiner neuen Funktion.

Wir sehen, Wandel ist Veränderung. Und Veränderungen öffnen bekanntlich so manche Horizonte und Perspektiven!

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name