younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

Freie Plätze bei Tennis- und Fußballcamps

Mehr Sport in den Ferien! Bei unseren Fußball- und Tenniscamps sind noch Restplätze frei.

Tenniscamps

Für alle Tennis-begeisterten Kinder gibt es in den Sommerferien das KSV-Tenniscamp in der Wiener Rustenschacherallee. Betreut von erfahrenen Tennislehrern können junge Mädchen und Burschen im Alter von 5 bis 14 Jahren ihr Können und auch ihre Kondition verbessern.

Das Training wird speziell auf Kenntnisse der Kinder abgestimmt. Am Programm stehen neben laufen, werfen und fangen auch Übungen zur Verbesserung der Reaktionsschnelligkeit sowie der Motorik.

Alle Teilnehmerinnen treten am Ende der Woche zum Abschlussturnier an und erhalten eine Urkunde, Medaille. Die ersten drei Platzierten gewinnen zusätzlich einen Pokal.

Das begleitende Rahmenprogramm mit Kennenlern- und anderen Spielen garantiert, dass das Camp auch so richtig Spaß macht. Die gesunde Verpflegung kommt aus unserem „ATRIUM“-Sportrestaurant.

Wann:

  • 21. August bis 25. August 2017
  • 28. August bis 01. September 2017

Für wen:

  • für Kinder von 5 bis 14 Jahren
  • für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Programm:

  • tägliche Betreuung durch erfahrene Tennislehrer von 8 bis 16 Uhr
  • Tennis- & Konditionstraining
  • Abschlussturnier inkl. Urkunde, Medaille für alle Teilnehmer, für die ersten drei Plätze gibt es zusätzlich einen Pokal

Verpflegung:

  • Vormittagsjause
  • Mittagessen
  • Nachmittagsjause
  • Getränke

Details und Anmeldung finden Sie hier ---> Tenniscamp_2017

Fußballcamps

In den einwöchigen Kursen wird Jugendlichen von 7 bis 14 Jahren die Chance geboten ihre Fußball-Fähigkeiten zu verbessern.

Was die Camps so besonders macht:

  • Preise beginnen ab 99 Euro (für ÖGB-Mitglieder)
  • Training mit ausgebildeten Trainern
  • Treffen mit Bundesligaspielern Ausrüstung inkludiert (Ball, Shirt, Trinkflasche)
  • Camps mit und ohne Übernächtigung

Als Schirmherr über die „starcamps“ tritt David Alaba auf. Organisator Gernot Baumgartner: „Wir haben die Gelegenheit genutzt, nachdem David im letzten Jahr erstmals eines der Starcamps besucht hat, mit seinem Management und seiner Familie in Kontakt zu treten. Da David auch unterstützendes Mitglied unserer Spieler-Gewerkschaft ist, war es für ihn und seine Familie nur mehr eine Frage der Ehre unsere Camps unentgeltlich mit seiner Schirmherrschaft zu unterstützen.“

Auch wenn es sich viele FußballerInnen wünschen - David kann leider nicht zu den Camps kommen. Aber hoher Besuch wird trotzdem garantiert!

Gregor Pötscher, sportlicher Leiter der „starcamps“ und UEFA-PRO-Lizenztrainer: „Die Entscheidung welcher Spieler welches Camp besuchen wird, fällt meistens sehr spontan. Trainingspläne, Spielpläne und persönliche Befindlichkeiten müssen berücksichtigt werden. Aber ich traue mich hier zu versprechen, dass wir es wieder schaffen werden zu jedem Camp einen Spieler zu bringen. Und ich verspreche noch etwas: Wir werden wieder für die Kinder unvergessliche Wochen haben.“

Viele weitere Infos über die starcamps: www.starcamps.at

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name