Schiedskommission

Die Schiedskommission ist eine interne Schlichtungsinstanz und besteht aus 12 vom Gewerkschaftstag gewählten Mitgliedern. Dabei geht es um Schlichtung von Differenzen zwischen Streitparteien innerhalb der Organisation.

In einem solchen Fall versucht ein von der Schiedskommission eingesetzter Senat, ein für beide Teile akzeptables Ergebnis zu erzielen. Gegen einen von der Schiedskommission gefassten Beschluss ist keine Berufung mehr möglich. Ausnahme ist lediglich der Ausschluss eines Mitgliedes, das dann noch den Zentralvorstand anrufen kann.

Mitglieder

  • Mag.a Karin TRÖBINGER-BROUKAL - HG I
  • Andrea WADSACK - HG II
  • Walter TIEFENBACHER - HG VIII
  • Walter SCHWANDL - LG Niederösterreich
  • Birgit PFEIFER - LG Vorarlberg
  • Dr. Hans FANKHAUSER - FCG
  • Dr.in Eva GROYER - KIV/UG

Ersatzmitglieder

  • Ing. Walter KUBICKA - HG III
  • Kurt WESSELY - HG IV
  • Robert REMPL - HG VI
  • Heidi-Maria STRAUSS - LG Oberösterreich
  • Aurelia WEIGL - LG Steiermark
  • Walburga RAUCH - FCG
  • Mag. Helmut LICHTENEGGER - KIV/UG