Paritätische Prüfungskommission

Im Jahr 2022 sollen wieder paritätische Bühnenprüfungen abgehalten werden, sofern die epidemische Lage in Bezug auf das Coronavirus dies zulässt.

Es gibt Prüfungskommissionen (Eignungs-, Kontroll- und Bühnenreifeprüfungen) für:

  • Schauspiel
  • Oper/Operette/Chor
  • Musical
  • Klassischer Bühnentanz (klassisches Ballett)

Aus heutiger Sicht sollen auch wieder einige Sondertermine angeboten werden, um lange angemeldeten Kandidat*innen Prüfungen zu ermöglichen.
Wir setzen uns diesbezüglich mit Schulen und Angemeldeten direkt in Verbindung.
Reifeprüfungen haben immer noch Vorrang.
Auch hier muss festgehalten werden, dass die Abhaltung der Sondertermine ebenfalls von der Pandemie-Situation abhängig ist.

Neuanmeldungen für die erste Jahreshälfte sind ab 1. bis 28.Februar 2022 möglich.
Die ordentlichen Prüfungen sind aus heutiger Sicht für Mai/Juni geplant (ein früherer Start ist möglich).
Das entsprechende Anmeldeformular ist bei der paritätischen Prüfstelle erhältlich (Anfrage mittels E-Mail an die Prüfstelle).

Generell ist folgendes zu beachten:
Durch die Corona-Pandemie kam es immer wieder zu Verschiebungen und zum Teil zu Absagen von Prüfungen, daher ist der Prüfungs-Rückstau noch groß. Wir ersuchen daher um Verständnis, dass es auch in diesem Jahr zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Wir sind bemüht, die Prüfungen im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen, so rasch wie möglich durchzuführen. Aus derzeitiger Sicht kann es immer wieder zu Änderungen, Verschiebungen aber auch leider zu Absagen kommen. Die Gesundheit und größtmögliche Sicherheit der Prüflinge als auch der Mitglieder der Prüfungskommission sind für uns Grundvoraussetzung. 

Kontaktdaten:
Paritätische Prüfungskommission
younion_die Daseinsgewerkschaft, Hauptgruppe VIII-KMSfB
Sektion Bühnenangehörige
1090 Wien, Maria Theresien-Strasse 11, 1. Stock, Zimmer 1.07
Tel: +43 (01) 31316-83 841 (Mag. a Sabine Herold)
mailto: paritaetische.pruefstelle@younion.at