Optiker

Molling Ingrid

Ernst-Thun-Str. 12

10%  - 15% Ermäßigung mit Gewerkschafts-Mitgliedskarte auf Brillen (siehe auch www.molling.at)

Optik Wokon Ingeborg

Auerspergstr. 12, 20% auf Brillen, Brillengläser und Fassungen

ausgenommen sind Handelswaren, Reparaturen, Montagearbeiten und Aktionspreise, mit Gewerkschafts-Mitgliedskarte

Pearle Österreich GmbH

in allen Filialen Österreichs, in der Stadt Salzburg: Judengasse 14 und im Europark;

  • younion-Mitglieder erhalten auf optische Brillen einen Rabatt von 20%. Der Rabatt gilt auf die komplette Brille – Fassung und Glas!
  • Zusätzlich erhalten younion-Mitglieder auf Kontaktlinsenprodukte und Sonnenbrillen 10% Rabatt.

Von dieser Leistung ausgeschlossen sind lediglich Sonderangeboten sowie die gleichzeitige Gewährung weiterer Rabatte/Boni.

Um ihren Preisvorteil zu erhalten, bitte in der Filiale die Gewerkschafts-Mitgliedskarte vorweisen.

Care Vision

Auf Wunsch unser KollegInnen hat die younion und die Personalvertretung mit Care Vision eine Vereinbarung über vergünstigte Augenlaserkorrekturen abgeschlossen.

Für die Salzburger KollegInnen, die Mitglieder der younion sind und deren direkte Familienangehörige besteht als nächstgelegene Möglichkeit, sich beim Facharzt in Rosenheim unter vorhergehender Terminvereinbarung untersuchen zu lassen, ob eine Augenlaserkorrektur möglich ist. Die eigentliche Augenlaserbehandlung kann dann in München durchgeführt werden.

Ob eine solche Operation möglich ist, erfolgt in direkter Absprache zwischen dem/der Untersuchenden und dem Augenfacharzt.

Die younion hat für ihre Mitglieder einen vergünstigten Tarif ausverhandeln können.

Anstatt der üblichen Kosten von € 1.175,-- pro Auge wird ein vergünstigter Tarif von € 1.025,-- verrechnet.

Dazu kommen noch die Facharztkosten in Höhe von € 35,-- statt € 50,--.

Im Bundesland Salzburg wurde bereits für Koll. der Gemeinde Bergheim und der SalzburgAG eine solche vergünstigte Vereinbarung mit Care Vision Germany GmbH angeboten.

Nähere Informationen und Details: www.care-vision.at/GdG-KMSfB-Mitglieder