Zum Hauptinhalt wechseln

Nachruf Hubert Zweimüller

 

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

 

Der Ehrenvorsitzende und ehemalige younion Landesvorsitzende der Sektion Pensionist*innen, Hubert Zweimüller, ist vergangene Woche im 89. Lebensjahr verstorben. Wir verlieren mit ihm einen Gewerkschafter mit Herz, der uns durch seine Hilfsbereitschaft, sein Wissen und Verlässlichkeit berührt und der jahrzehntelang unermüdlich für die Anliegen der Arbeitnehmer*nnen gekämpft hat. Sein persönlicher Einsatz galt besonders der Jugend, sozialen Anliegen und den vielen außergewöhnlichen Bildungsreisen, die er seinen Kolleg*innen und Mitgliedern ermöglichte.

 

Hubert Zweimüller, geboren am 11. September 1933 in St. Martin i. I., trat bereits im Jänner 1948 der Gewerkschaft bei. In seiner Lehrzeit als Tischler war er zunächst Mitglied bei der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH), ehe er im November 1960 zum Magistrat Linz wechselte und von da an Mitglied bei der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (heute : younion) wurde.  Nach seiner Pensionierung im Jahr 1993 fand er nahtlos den Übergang vom „Aktivstand“ zur Arbeit in der Sektion. Über 12 Jahre war er Vorsitzender-Stellvertreter und dann in Folge 8 Jahre bis zum Jahr 2014 Vorsitzender der Sektion Pensionist*innen, danach wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In den beinahe 30 Jahren seiner Tätigkeit   für die OÖ. younion Pensionist*innen hat er zusammengerechnet mehr als 6 Jahre seines Lebens für Sektionsarbeit aufgewendet, er war über 800 Tage Reisebegleiter bei Bildungsfahrten und hat hunderte Stunden im Jahr für Bürotätigkeit und Beratungen für Mitglieder geleistet. Trotz des sorgfältigen und umfassenden Engagements und Einsatzes stand die große Wertschätzung und Liebe für seine Familie immer an erster Stelle.

 

Wir verabschieden uns von einem langjährigen Kollegen und Freund, der allen stets als engagierter, pflichtbewusster, zuverlässiger und immer hilfsbereiter Mensch in Erinnerung bleiben wird. Wir verbleiben in großer Dankbarkeit für seine außergewöhnlichen Leistungen und Verdienste. Unser aufrichtiges Mitgefühl und Anteilnahme für diesen großen Verlust gehören der Trauerfamilie.