Toller Verhandlungserfolg!

Lohnerhöhungen von mehr als 10 Prozent!

Kärntens Gemeindebedienstete erhalten eine Gehaltsanpassung von 1,45 Prozent für 2022. Die bisher unterschiedlich ausbezahlte Leistungsprämie, wird mit in die Gehaltstabelle eingerechnet. Zusätzlich erfolgt eine bedarfsgerecht gestaffelte Anpassung der Gehaltsansätze zwischen 1,5 und 4,5 Prozent. Dies führt teilweise zu Lohnerhöhungen von mehr als 10 Prozent!