Frauen am Wort!

Unter dem Motto „Frauen am Wort“ zeigen wir auf, durch welches Engagement und welchen Einsatz Frauen sich in der Arbeit, als Familienmanagerin oder durch ihren Einsatz bei privaten Initiativen auszeichnen.

Hol sie vor den Vorhang! Sag uns, was Dich so beeindruckt und sende uns ein Foto (nur mit Zustimmung der Betroffenen).

Es kann in drei Kategorien nominiert werden:

  • Arbeitsplatz
  • Familie
  • Private Initiativen (z.B. Freiwillige Feuerwehr, NGO´s, Hilfsorganisationen, …)

https://blog.younion.at/frauen-am-wort/

Teilnahmeberechtigt sind alle KollegInnen, die Mitglied der younion _ Die Daseinsgewerkschaft sind oder im Zuge dieser Aktion Mitglied werden.

Beide KollegInnen erhalten ein kleines Dankeschön von uns!

Wir freuen uns schon jetzt, vielen ambitionierten Frauen eine Bühne zu bieten!

Startschuss für „Frauen am Wort“ ist der Weltfrauentag am 8. März 2021. Er wurde im Kampf für die Gleichberechtigung geschaffen. Er soll aufzeigen, was Frauen in unserer Gesellschaft leisten. Christa Hörmann, Bundesfrauenvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende in der younion _ Die Daseinsgewerkschaft: „Ohne Frauen funktioniert Österreich nicht. In praktisch allen Berufen im Gemeindedienst, im Bereich Kunst, Medien, Sport und den freien Berufen, sind Frauen im Einsatz. Sie halten unser Land rund um die Uhr am Laufen.“

Noch immer gibt es genug zu tun, damit Frauen endlich gleichbehandelt werden! Gemeinsam mit den ÖGB-Frauen fordert younion _ Die Daseinsgewerkschaft unter anderem:

  • Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit
  • Bessere Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Beste Gesundheitsversorgung
  • Soziale Absicherung