Aufgaben & Aktivitäten

younion _ Die Daseinsgewerkschaft hat sich als konsequente Interessensvertretung ihrer Mitglieder und anerkannter Stakeholder im Rahmen der globalen und europäischen Politik behauptet.

Das Referat für Internationales, EU und Daseinsvorsorge nimmt Einfluss auf die nationale und europäische Gesetzgebung, die unmittelbar die Interessen unserer Mitglieder betrifft. Zu diesem Zweck erarbeiten wir jährlich zahlreiche Stellungnahmen und Positionspapiere zu relevanten Politikbereichen und richten diese gezielt an nationale EntscheidungsträgerInnen sowie die EU-Kommission, Mitglieder des Europäischen Parlaments, den Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB) und gewerkschaftliche Branchenverbände etc.

Darüber hinaus ist younion _ Die Daseinsgewerkschaft seit 2010 durch einen Sitz im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) direkt in den EU-Gesetzgebungsprozess eingebunden. Seit 2019 sind wir erstmals auch mit Sitz und Stimme im Exekutivausschuss des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB) vertreten, und im Europäischen Gewerkschaftsverband für den Öffentlichen Dienst (EPSU/EGÖD) sowie in der Internationale der Öffentlichen Dienste (PSI/IÖD) stellen wir jeweils einen Vizepräsidenten.

Im Rahmen der Plattformen „Anders Handeln“, „Wege aus der Krise“ und dem Netzwerk „Alltagsökonomie“ kooperieren wir mit zahlreichen NGOs und öffnen unsere Organisation so gegenüber der organisierten Zivilgesellschaft.

In regelmäßigen Aussendungen informiert das Referat für Internationales, EU und Daseinsvorsorge über relevante aktuelle Meldungen und Aktivitäten auf internationaler und EU-Ebene sowie aus dem Bereich der Daseinsvorsorge.

Unsere Schwerpunkte

Daseinsvorsorge

Die Grundlage des täglichen Lebens und des gesellschaftlichen sozialen Zusammenhalts sind die zahlreichen Leistungen der öffentlichen Daseinsvorsorge. Ausreichende Finanzierung und entsprechende Rahmenbedingungen zur Verbesserung von Mindeststandards und Personalausstattung sowie die Förderung von Jugend und Frauen sind zentrale Themen in der Daseinsvorsorge. Alle Bereiche finden sich in sämtlichen nationalen, europäischen und internationalen Politikbereichen wieder.

Themen: Goldene Investitionsregel, Digitalisierung, saubere Mobilität und Energie, Wasserver- und entsorgung, Kunst- und Kultursektor, öffentlicher Verkehr, leistbares Wohnen, Jugendbeschäftigung, öffentliche Auftragsvergabe, Konzessionen und Beihilfen, öffentlicher Rundfunk und Information, etc.

Internationales

Der Kampf gegen Liberalisierung und Privatisierung sowie unser Bemühen um entsprechende Rahmenbedingungen für die Organisation, Finanzierung und Erbringung qualitativ hochwertiger öffentlicher Dienstleistungen bildete den zentralen Mittelpunkt unserer Arbeit.

Themen: Rekommunalisierung, faire und nachhaltige Globalisierung, unternehmerische Sorgfaltspflichten entlang globaler Lieferketten, internationale Steuergerechtigkeit, Menschenrechte, Privatisierungen verhindern, Gleichstellung und Gendergerechtigkeit, Gewerkschaftsrechte, etc.

Europa

Auf europäischer Ebene wurde durch die neue Kommission eine neue Prioritätensetzung auf von den Gewerkschaften geforderte Themen gesetzt: Green Deal, Digitalisierung, Stärkung der Demokratie, Aufbau und Umsetzung der Europäischen Säule Sozialer Rechte stehen seit geraumer Zeit auf der Tagesordnung, prägen unsere tägliche Arbeit und münden in Positionierungen und Stellungnahmen. Die Debatte zur Handelspolitik führte in Zusammenhang mit CETA sogar zu einem auf nationaler Ebene initiierten Volksbegehren, an dessen Erfolg younion _ Die Daseinsgewerkschaft maßbeglich beteiligt war.

Themen: Green Deal (Klimaschutz, Just Transition, etc.), ArbeitnehmerInnenrechte und -schutz, Säule sozialer Rechte, Digitalisierung der Arbeitswelt, E-Commerce, Handelspolitik, Steuergerechtigkeit, Globalisierung, Urheberrecht, erneuerbare Energien, Plattformarbeit, Wettbewerbsrecht, etc.

Internationales Organisationsleben

younion _ Die Daseinsgewerkschaft ist auf Grund ihrer Vertretungsstruktur Mitglied folgender europäischer und globaler Gewerkschaftsverbände:

EPSU – European Public Services Unions, PSI – Public Services International, ETF – European Transport Workers‘ Federation, ITF – International Transport Workers‘ Federation, EFJ - European Federation of Journalists, IFJ – International Federation of Journalists, UNI-EuroMEI – Union Network International – European Media and Entertainment, UNI-MEI – Union Network International – Media and Entertainment, FIM – International Federation of Musicians, FIA – International Federation of Actors, IFSW – International Federation of Social Workers, EUROFEDOP – European Federation of Public Service Employees

AnsprechpartnerInnen

Alternative
Koll.
Thomas Kattnig
Maria-Theresien-Straße 11 / 4. Stock / Zimmer 4.03, 1090 Wien
Landesgruppe Wien
Mitglied Bundespräsidium, Bereichsleitung Internationales, EU und Daseinsvorsorge
Alternative
Koll.
Monika Wipplinger
Maria-Theresien-Straße 11 / 4. Stock / Zimmer 4.10, 1090 Wien
Landesgruppe Wien
Projektbetreuerin
Alternative
Koll.
Elisabeth Sauer
Maria-Theresien-Straße 11 / 4. Stock / Zimmer 4.04, 1090 Wien
Landesgruppe Wien
Sekretariat
Alternative
Koll.
Jeannine Hauser
Maria-Theresien-Straße 11 / 4. Stock / Zimmer 4.04, 1090 Wien
Landesgruppe Wien
Sekretariat