©jamroenjaiman - stock.adobe.com

Sonderbetreuungszeit - brandaktuell

Aufgrund der neuen Regelungen des Bundes werden bei den Wiener Stadtwerken diese ab 1.9.2021 bis 31.12.2021 auf alle Mitarbeiter*innen angewendet. 3 Wochen Sonderbetreuungszeit bei vollem Gehalt sind somit möglich.

Bereits vereinbart - Dienstfreistellung zur Kinderbetreuung 
Im Falle einer behördlichen Schließung von Kindergärten und Schulen aus Anlass der COVID-19-Pandemie sowie bei behördlicher Absonderung (Quarantäne) von Kindern bei COVID-19-Verdachtsfällen, kann für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr eine Dienstfreistellung für die Dauer der notwendigen Betreuung im Gesamtausmaß von neuerlich maximal 4 Wochen gewährt werden. Diese Maßnahme gilt für Bedienstete der Stadt Wien (Beamt*innen, Vertragsbedienstete VBO 1995 oder Wiener Bedienstetengesetz) für das Schuljahr 2021/2022.