Zum Hauptinhalt wechseln

Jedermann und der Tod im Apfelbaum

 

Theaterstück in einem Bild - Mathias Schlung und Vasiliki Roussi beherrschen die Szenen
 


Veranstaltungstermin: Mittwoch, 26. Juni 2024

Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Ticketabholung: 90 Minuten vor Veranstaltungsbegeinn an der Kassa beim Theatereingang


Veranstaltungsort:
Das Vindobona, Wallensteinplatz 6, 1200 Wien

 

Ermäßigung für Mitglieder der younion

Sonderpreis: € 30,-

Gesicherte Plätze an Tischen (Kat A + B nach Verfügbarkeit)

 

Theaterstück in einem Bild - Mathias Schlung und Vasiliki Roussi beherrschen die Szenen

Wir spie­len heu­te ein altes Stück, ganz neu.

Es heißt Ever­y­man. That means: you and I and all of us.

Ever­y­man ist vie­le Jahr­hun­der­te hin­durch gespielt wor­den, again and again. Es gibt nicht vie­le shows auf dem broad­way des Welt­thea­ters, die einen so lan­gen run haben.

Wann, wo und von wem das Stück ursprüng­lich geschrie­ben wor­den ist, wis­sen wir nicht genau. Wir wis­sen das eben­so wenig von der Bibel. Wir wis­sen es nicht von vie­len wun­der­ba­ren Sagen und Mär­chen und von vie­len alten Volks­lie­dern. Sie gehö­ren zum Schatz des Vol­kes, der sich von Genera­ti­on zu Genera­ti­on fort erbt.

Sie sind from the peop­le, about the peop­le and for the people.

Wenn wir sie hören, füh­len wir uns bewegt. Wir müs­sen am Anfang ein wenig lachen, zum Schluss ein wenig wei­nen und dazwi­schen ein wenig nachdenken.

 

Kartenbestellung

Achtung! Genaue Sitzplätze werden zugewiesen

Persönliche Informationen

Einverständnis / Kenntnisnahme*

BEACHTEN SIE, DASS VOR ORT NUR BARZAHLUNG MÖGLICH IST. BITTE DEN BETRAG GENAU MITBRINGEN.

  • Bestellte Karten sind von Stornierung und Umbuchung ausgeschlossen!
  • Bei Nichtabholung muss der Betrag überwiesen werden!
  • Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das Kartenbüro: karten@dander.at

Keine Barablöse möglich, Tickets nach Verfügbarkeit, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, bestehende Buchungen ausgenommen!

Änderungen und Fehler vorbehalten.