Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

Die feierliche Eröffnung am Stadtplatz.

11. Bundesmeisterschaften im Schifahren

28.01.2015 - 31.01.2015 in Lienz/Osttirol

Auf der Weltcupstrecke Hochstein in Lienz/Osttirol fanden vom 28.01.-31.01.2015 die 11. Bundesmeisterschaften der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) im Schifahren statt. 151 TeilnehmerInnen konnte unser Bundessportreferent Walter Bauer mit Bürgermeisterin Dipl. Ing. Elisabeth Blanik und dem Landesvorsitzenden der GdG-KMSfB Tirol, Christof Peintner, bei der offiziellen Eröffnung mit Klängen der Musikkapelle Lienz am Stadtplatz um 8 Uhr begrüßen. Anschließend ging es zum Training auf die Piste.

Bei Schneefall wurde am 30.01. pünktlich um 9.30 Uhr mit dem 1. Lauf begonnen. Start in 911 m, Ziel auf 680 m, Höhendifferenz 231 m, 30 Tore, Temperatur Start: -2° C, Ziel: -1° C. Der 2. Lauf erfolgte nach dem Umstecken der Tore (ebenfalls 30) um 12.30 Uhr (ohne Schneefall). Am Ende schafften von den 145 gemeldeten  StarterInnen den schwierigen Riesenslalom 86 Herren und 27 Frauen in zwei Durchgängen.

Bei der im Stadtsaal durchgeführten Siegerehrung bedankte sich Sportreferent Walter Bauer bei den SportlerInnen für die hervorragende Disziplin, beim Ski Club Lienz für die professionelle Arbeit, beim Sportreferenten aus Tirol, Kollegen Andreas Nussbaumer, für die super Zusammenarbeit und bei allen KollegInnen, die dazu beigetragen haben, dass diese Bundesmeisterschaft ein voller Erfolg wurde.

Die Pokale überreichten Bürgermeisterin Elisabeth Blanik, Landesvorsitzender Christof Peintner und Sportreferent Walter Bauer.

Einen Ehrenpreis gab es für den ältesten Teilnehmer Karl Krainer, Jahrgang 1935, aus der Landesgruppe Steiermark.

WIR GRATULIEREN!

Foto-Credit: Dina Mariner

 

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Datenschutz

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.