Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

11. Bundesmeisterschaft im Sportkegeln

In Koblach/Vorarlberg wurde von 11. - 14.06.2014 die Bundesmeisterschaft im Sportkegeln ausgetragen.

Am Anreisetag - bei der Eröffnungsveranstaltung am Muttersberg - wurden die SportlerInnen sowie die Sportreferenten in luftiger Höhe von 1.401 m von zwei Alphornbläsern, unserem Bundessportreferenten Walter Bauer, dem Landesvorsitzenden der GdG-KMSfB-Vorarlberg, Wolfgang Stoppel, seinem Stellvertreter, Willi Lorünser und dem Bürgermeister von Bludenz, Josef Katzenmayer, begrüßt.

Am darauffolgenden Tag - kurz vor 7:30 Uhr - marschierten die Mannschaften auf dem Sportplatz in Koblach mit ihren Bundesländerfahnen ein, wo sie von der Polizeimusikkapelle Vorarlberg (23 Männer, 2 Frauen) empfangen wurden.

Bei der Eröffnung begrüßte der Bundessportreferent alle TeilnehmerInnen der jeweiligen Landes- bzw. Wiener Hauptgruppen und ihre Sportreferenten, den stellvertretenden Bürgermeister von Koblach, Rainer Egle und natürlich den Landesvorsitzenden der GdG-KMSfB-Vorarlberg, Wolfgang Stoppel, der die 11. Bundesmeisterschaft im Sportkegeln offiziell eröffnete.

Anschließend ging es an die Kegelbahnen und nach zwei langen Spieltagen (20 Stunden Kegeln!) standen die Ergebnisse der 11. Kegelbundesmeisterschaften der GdG-KMSfB fest.

Bei der Siegerehrung bedankte sich unser Bundessportreferent für die Unterstützung in der Zentrale, beim Sportreferenten der Landesgruppe Vorarlberg, Walter Sturm, für die hervorragende Zusammenarbeit, beim Sportkegelclub Bergfalken für die professionelle technische Leitung und bei allen, die sozusagen im Hintergrund tätig waren, damit diese 96 Bundesmeisterschaft zu einem großartigen Erfolg wurde.

Die Pokalüberreichung erfolgte durch den Vorsitzenden der GdG-KMSfB, Christian Meidlinger und den Landesvorsitzenden der GdG-KMSfB-Vorarlberg, Wolfgang Stoppel.

Die Erstplatzierten aus den diversen Bewerben sind:

Bewerb Erstplazierung Bundesland/Hauptgruppe
Sportreferenten Hauser Christian Wien/Hauptgruppe V
Mannschaft Herren Wien/Gauptgruppe I Wien/Hauptgruppe I
Damen Rust Aloisia Steiermark
Herren Löscher Thomas Wien/Hauptgruppe IV



 



Alle Ergebnislisten im Detail finden Sie unter DOWNLOAD und einige Schnappschüsse im Fotoalbum unter LINK!

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Datenschutz

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.