Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion Salzburg

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

2,33 % mehr für Magistrats- und Gemeindebedienstete ab 01.01.2018

Die vierte Gehaltsverhandlungsrunde am 16. November 2017 brachte den Erfolg: +2,33%, ab 1.1.2018 inkl. Zulagen u Nebengebühren - vorbehaltlich Beschlüsse der Gremien.

Christian Meidlinger, Bundesvorsitzender der younion _ Die Daseinsgewerkschaft: "Wir gehen selbstverständlich davon aus, dass das Ergebnis der Verhandlungen wie in den vergangenen Jahren von allen Ländern und Gemeinden übernommen wird. Für gegenteilige Versuche haben wir keinerlei Verständnis und werden sie als Gewerkschaft nicht hinnehmen.“

Petra Berger-Ratley, Landesvorsitzende der younion_ Die Daseinsgewerkschaft Salzburg: "Dieser Abschluss ist ein gutes Ergebnis für alle Magistrats- und Gemeindebediensteten in Salzburg. Die Bediensteten haben ein Recht auf eine gerechte Anpassung ihrer Bezüge. Ein Abschluss über der Inflationsrate führt dazu, dass die Bediensteten auch vom Wirtschaftsaufschwunges etwas spüren und somit einen Reallohnzuwachs erhalten." 

younion-Bundesvorsitzender Christian Meidlinger kurz nach dem Abschluss der Gehaltsverhandlungen in einem Video-Statement:

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name