Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion Oberösterreich

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

vlnr: younion-Landesvorsitzender Christian Jedinger, Alexandra Zemsauer, Clemens Enzenhofer, younion - Bundessportreferent Walter Bauer
vlnr: younion-Landesvorsitzender Christian Jedinger, Manfred Mandler, Alexandra Zemsauer, younion - Bundessportreferent Walter Bauer
vlnr: younion-Landesvorsitzender Christian Jedinger, Alexandra Zemsauer, Clemens Enzenhofer, younion - Bundessportreferent Walter Bauer
vlnr: younion-Landesvorsitzender Christian Jedinger, Manfred Mandler, Alexandra Zemsauer, younion - Bundessportreferent Walter Bauer

Ski-Bundesmeisterschaften bringen Heimsieg für Oberösterreich

Nach dem Landesmeistertitel holt Alexandra Zemsauer in Gosau auch den Bundesmeistertitel. Clemens Enzenhofer sichert sich bei den Herren Silber.

116 KollegInnen aus ganz Österreich nahmen am Freitag am Hornspitz in Gosau an den Ski Alpin-Bundesmeisterschaften der Gewerkschaft younion im Riesentorlauf teil. Zwei Wochen nach dem Landesmeistertitel konnte sich Alexandra Zemsauer, Amtsleiterin aus Kematen an der Krems (Bezirk Linz-Land), auch den Bundesmeistertitel sichern. Mit einem unglaublichen Vorsprung von 9,75 Sekunden führte Zemsauer vor Brigitta Schmidsberger (Linz) und Petra Strick (Bezirk Kirchdorf) einen oberösterreichischen Dreifachsieg an.
Edelmetall für Oberösterreich gab es auch bei den Herren. Der Bad Leonfeldner Clemens Enzenhofer von der Berufsfeuerwehr Linz landete auf dem zweiten Platz. Der Bundesmeistertitel ging an Manfred Mandler aus Salzburg, Rang drei belegte der Steirer Maximilian Gaugl.
„Wir haben tolle Rennen gesehen, herzliche Gratulation an die KollegInnen, die bewiesen haben, dass sie nicht nur im Beruf, sondern auch im Sport top sind“, freute sich der Landesvorsitzende der younion Oberösterreich, Christian Jedinger, über die erfolgreiche Veranstaltung.


Ergebnisse:
Männer:
1. Manfred Mandler (Salzburg) 1:46.48
2. Clemens Enzenhofer (Linz-Stadt) +0,78
3. Maximilian Gaugl (Steiermark) +1,07
Frauen:
1. Alexandra Zemsauer (Linz-Land) 1:46.95
2. Brigitta Schmidsberger (Linz) +9,75
3. Petra Strick (Kirchdorf) +10.31
 



 

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Datenschutz

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.