Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion Oberösterreich

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

Mag. Christian Jedinger, gf. Landesvorsitzender

Gewerkschaftlicher Druck bringt Land OÖ zum Umdenken

Mit Kürzungen der Lehrlingsentschädigungen im Gemeindedienst hätte das Land Oberösterreich den Kommunen einen Bärendienst erwiesen.

Für Kopfschütteln sorgte der jüngste Vorstoß des Landes Oberösterreich, die Lehrlingsentschädigung für Gärtner und Straßenbauer im Landes- und Gemeindedienst kürzen zu wollen. Statt derzeit 578,50 Euro hätten die Lehrlinge im ersten Lehrjahr dann nur noch 546,40 Euro bekommen. Medienfachleuten hätte die Entschädigung sogar in allen drei Lehrjahren gekürzt werden sollen. Hintergrund war die geplante Angleichung der Lehrlingsentschädigung im Landes- und Gemeindedienst.
Nach Protesten der younion_Die Daseinsgewerkschaft hat das Land nun allerdings einen Rückzieher gemacht und wird die Lehrlingsentschädigungen nicht kürzen. „Wer schlecht entlohnt, wird es schwer haben, gute ArbeiterInnen zu finden“, mahnt der geschäftsführende younion-Landesvorsitzende Christian Jedinger, dass mit einer Kürzung den Gemeinden vom Land ein Bärendienst erwiesen worden wäre. „Wir sind jetzt einmal froh über das Umdenken. Das Land sollte nun aber seine Kehrtwende vollenden und die Lehrlingsentschädigungen erhöhen. Schon heute ist es nämlich in vielen Gemeinden schwierig geworden, geeignetes Personal zu finden“, so Jedinger.
Um den Gemeindedienst attraktiv zu machen, müssen (finanzielle) Anreize gesetzt und Rahmenbedingungen verbessert werden. „Wir bereiten derzeit Verhandlungen vor, um vor allem im ArbeiterInnen-Bereich Verbesserungen zu schaffen – auch, um gegen den Personalengpass ankämpfen zu können“, kündigt Jedinger an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Datenschutz

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name