younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

Zusammenhalt zahlt sich aus!

Gemeinsam haben wir es geschafft: Auch Oberösterreich erhöht um 2,33 Prozent.

Nach vier Runden waren die Gehaltsverhandlungen 2018 Mitte November abgeschlossen: +2,33%, ab 1.1.2018 inkl. Zulagen u Nebengebühren - vorbehaltlich Beschlüsse der Gremien.

Das Land Oberösterreich wollte dieses Ergebnis anfangs nicht übernehmen und bot lediglich ein Prozent - ein Wert unter der Inflationsrate!

Christian Meidlinger, Vorsitzender der younion _ Die Daseinsgewerkschaft, stellte darauf hin unmissverständlich klar, dass Alleingänge von einzelnen Ländern nicht hinnehmbar sind. So wurde eine Unterschriften-Aktion gestartet und für 5. Dezember eine große Demonstartion in Linz geplant.

Paralell führten Gewerkschafts-VertreterInnen Verhandlungen mit dem Land Oberösterreich.

Nun konnte in konstruktiven Gesprächen ein Ergebnis erzielt werden:

  • Bis zu einem Einkommen von 3.400 Euro brutto wird das Gehaltsplus von 2,33 Prozent übernommen
  • Höher Verdienende erhalten einen Fixbetrag von 79,20 Euro.
  • Die Zulagen und Nebengebühren werden ebenfalls um 2,33 Prozent erhöht

younion-Vorsitzender Christian Meidlinger kurz nach dem Abschluss der Gehaltsverhandlungen auf Bundesebene:

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name