Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

Zusammenhalt zahlt sich aus!

Gemeinsam haben wir es geschafft: Auch Oberösterreich erhöht um 2,33 Prozent.

Nach vier Runden waren die Gehaltsverhandlungen 2018 Mitte November abgeschlossen: +2,33%, ab 1.1.2018 inkl. Zulagen u Nebengebühren - vorbehaltlich Beschlüsse der Gremien.

Das Land Oberösterreich wollte dieses Ergebnis anfangs nicht übernehmen und bot lediglich ein Prozent - ein Wert unter der Inflationsrate!

Christian Meidlinger, Vorsitzender der younion _ Die Daseinsgewerkschaft, stellte darauf hin unmissverständlich klar, dass Alleingänge von einzelnen Ländern nicht hinnehmbar sind. So wurde eine Unterschriften-Aktion gestartet und für 5. Dezember eine große Demonstartion in Linz geplant.

Paralell führten Gewerkschafts-VertreterInnen Verhandlungen mit dem Land Oberösterreich.

Nun konnte in konstruktiven Gesprächen ein Ergebnis erzielt werden:

  • Bis zu einem Einkommen von 3.400 Euro brutto wird das Gehaltsplus von 2,33 Prozent übernommen
  • Höher Verdienende erhalten einen Fixbetrag von 79,20 Euro.
  • Die Zulagen und Nebengebühren werden ebenfalls um 2,33 Prozent erhöht

younion-Vorsitzender Christian Meidlinger kurz nach dem Abschluss der Gehaltsverhandlungen auf Bundesebene:

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name