Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

#schnellhelfen - Unsere Kampagne für Beschäftigte im Kunst- und Kulturbereich

In Phase 1 des Härtefall-Fonds gibt es 1.000 €. Wir sammeln weiter Unterschriften.

Ab Freitag, den 27.03.2020, 17 Uhr können Mittel aus dem Härtefall-Fonds beantragt werden.

Das Geld ist ein einmaliger Zuschuss und muss nicht zurückgezahlt werden.

Es sind für alle anspruchsberechtigten Antragstellerinnen und Antragsteller ausreichend finanzielle Mittel reserviert.

Wer kann eine Förderung aus dem Härtefall-Fonds beantragen?

  • Neue Selbstständige wie z.B. Vortragende und Künstler, Journalisten, Psychotherapeuten
  • Ein-Personen-Unternehmer
  • Kleinstunternehmer, die weniger als 10 Vollzeit-Äquivalente beschäftigen
  • Erwerbstätige Gesellschafter, die nach GSVG/FSVG pflichtversichert sind
  • Freie Dienstnehmer wie EDV-Spezialisten und Nachhilfelehrer

Wie hoch ist die Förderung?

Der Härtefall-Fonds bringt einen Zuschuss, der auch später nicht zurückgezahlt werden muss und besteht aus zwei Phasen: 

Phase 1 – Soforthilfe (Antragstellung möglich ab 27.03., 17:00 Uhr) 
Bei einem Nettoeinkommen von weniger als 6.000 Euro p.a.: Zuschuss von 500 Euro
Bei einem Nettoeinkommen ab 6.000 Euro p.a.: Zuschuss von 1.000 Euro
Antragsteller, die über keinen Steuerbescheid verfügen, erhalten einen Zuschuss von 500 Euro.
 
Phase 2 (genaue Kriterien und Zeitpunkt sind seitens Regierung noch in Ausarbeitung): 
Der Zuschuss wird max. 2.000 Euro pro Monat auf maximal 3 Monate betragen.
Der Zuschuss richtet sich nach der Höhe der Einkommenseinbuße. 

Die Informationen stammen von der Wirtschaftskammer. Details zu den Voraussetzungen für eine Förderung sowie die Unterlagen, die Sie zur Beantragung der Förderung benötigen, finden Sie unter: wko.at/haertefall-fonds
 
 

Mit dieser Regelung unzufrieden? younion _ Die Daseinsgewerkschaft sammelt mit der Kampagne #schnellhelfen weiterhin Online-Unterschriften.

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Datenschutz

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.