Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der AK Wien

Start für zweite Förderrunde des AK Wien Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0

Einreichungen sind bis zum 8. Oktober unter wien.arbeiterkammer.at/digifonds möglich.
Der AK Wien Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 ist eines der neuen AK Extras. Damit fördert die Arbeiterkammer Wien die besten Projekte für die digitale Arbeitswelt der Zukunft. ArbeitnehmerInnen und ihre Perspektiven stehen dabei im Zentrum der Aufmerksamkeit.  Die zweite Förderrunde startet ab sofort.

Gesucht werden bis zum 8. Oktober 2019 Initiativen, Impulse und Tools: für mehr Mitsprache im Unternehmen, innovative Gestaltung von Arbeitsplätzen und Abläufen oder auch für vorausschauende Weiterbildung.

Was wird gefördert? Eingereicht werden können Projekte, die sich dem digitalen Wandel aus Perspektive der ArbeitnehmerInnen annehmen. Gefördert werden innovative und umsetzungsreife Projekte, die sich mit einer positiven Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft auseinandersetzen. Projekte können von Betriebsratskörperschaften, Gewerkschaften, Gruppen von ArbeitnehmerInnen, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Forschung, öffentlichen Bildungseinrichtungen sowie der Stadt Wien, Körperschaften öffentlichen Rechts mit Sitz in Wien und Wiener Unternehmen eingereicht werden.

Wie hoch sind die Förderungen? Die Höhe der Förderungen liegt zwischen 2.000 und 200.000 Euro pro Projekt. Projekte von Unternehmen und Gebietskörperschaften werden zu maximal 50 Prozent des Projektvolumens gefördert. Die Förderzusagen werden noch in diesem Jahr erteilt.

Auf wien.arbeiterkammer.at/digifonds finden sich alle Informationen zum Digitalisierungsfonds: Fragen zur Ideenfindung, Details zu bereits geförderten Projekten und Infos zur Förderungsvergabe. Bei der ersten Förderrunde für den AK Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 gab es mehr als 80 Einreichungen. Daraus wurden 15 Projekte und Initiativen gewählt, die von der AK mit insgesamt 1,3 Millionen Euro unterstützt werden. Gefördert wird etwa eine neue App für Betriebsräte, mit der die Kommunikation zwischen Belegschaft und Betriebsräten erleichtert wird.

Ebenfalls Unterstützung gibt es für ein Projekt, das sich mit Überwachung und Kontrolle am Arbeitsplatz 4.0 aus Sicht der Beschäftigten auseinandersetzt sowie für eine App, die Jugendlichen helfen soll, den Weg in die Arbeitswelt zu finden.

Der AK Wien Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 ist eines der neuen AK Extra und Teil des AK Zukunftsprogramm 2019 – 2023. Insgesamt 150 Millionen Euro investiert die Arbeiterkammer im Rahmen einer Digitalisierungsoffensive zur Förderung von Projekten und für Qualifizierung vom ArbeitnehmerInnen. Daneben umfasst das Zukunftsprogramm auch zahlreiche andere neue Angebote, vor allem in den Bereichen Pflege, Bildung und Wohnen.

Digitalisierungsfonds:
2. Förderrunde - Gestalten wir mit!
Einladung zum Info-Frühstück am 6. September 2019

Die Bilanz der ersten Förderrunde des AK Wien Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 kann sich sehen lassen: Insgesamt wurden 81 Vorhaben eingereicht, 15 Projekte laufen dieser Tage mit Unterstützung des Fonds an. Zusätzlich werden zwei wissenschaftliche Projekte zum Thema Gleichstellung gefördert.
 
Start 2. Förderrunde
Noch im Herbst starten wir mit der 2. Förderrunde, Einreichungen sind bis zum 8. Oktober 2019 möglich.
 
Projekt einreichen

Wer kann einreichen? Egal ob Betriebsrat, ArbeiterIn, Universitäten, EntwicklerInnen oder Unternehmen: Alle sind eingeladen, über die digitale Zukunft der Arbeitswelt nachzudenken und Projekte einzureichen.
Wie hoch sind die Förderungen? Zwischen 2.000 und 200.000 Euro. Projekte von Unternehmen oder Gebietskörperschaften werden zu maximal 50 Prozent des Projektvolumens gefördert.
Alle Infos zum Digifonds: Bisherige Projekte, Infos zur Förderungsvergabe und Leitfragen, um erste Ideen zu skizzieren auf
wien.arbeiterkammer.at/digifonds.

Save the Date: Info-Frühstück
Wir laden ein: Bei einem Info-Frühstück informieren wir über Zielsetzungen des Fonds und geben einen Überblick zu den Förderkriterien. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit zur Vernetzung und präsentieren erste geförderten Projekte.

Zeit: 6. September 2019, 8:30 – 10:30 Uhr
Ort: AK Wien, BP 2 Vortragssaal 6. Stock (Plößlgasse 2, 1040 Wien)
Zur Anmeldung



 

 

 

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Datenschutz

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.