Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie unter den Algemeinen Nutzunsbedingungen. Allgemeine Nutzungsbedingungen
younion

E-Mail: info@younion.at
Hotline (01) 313 16 / 8300
Vom Handy: *900

Twitter

younion zum Ableben von Günter Weninger

Am 4. April 2016 ist unser langjähriger Vorsitzender (damals noch GdG) und ÖGB-Vizepräsident Günter Weninger nach langer schwerer Krankheit verstorben.

Der 1940 in Niederösterreich geborene Weninger begann nach seiner Lehre und kurzen Tätigkeit als Elektroinstallateur früh seine gewerkschaftliche Laufbahn als Jugendsekretär des ÖGB. Später holte er die Matura nach und absolvierte ein Volkswirtschaftsstudium ohne Abschluss.

Über die verschiedensten Funktionen wurde Weninger 1987 zunächst Vorsitzender-Stellvertreter der GdG (Gewerkschaft der Gemeindebediensteten), den Vorsitz hatte er dann von 1991 bis 2003 inne. Im selben Zeitraum war Weninger Vizepräsident des ÖGB und Mitglied des ÖGB-Präsidiums. Ab 1997 war er Verantwortlicher im ÖGB für den Bereich Finanzen, von 2003 bis 2006 war er Leitender Sekretär des ÖGB für den Bereich Finanzen und Mitglied des ÖGB-Präsidiums. Am 27. März 2006 legte er in Folge der BAWAG-Affäre seine Funktion zurück.

Weninger war bis 2003 auch Sprecher der „infra“-Gewerkschaften, ein Zusammenschluss von sieben Partnergewerkschaften zur Optimierung der Betreuung und Vertretung der Mitgliederinteressen.

Weninger war verheiratet und hat drei Kinder.

Im Gedenken an Günter Weninger gehört in dieser schwierigen Zeit unsere ganze Anteilnahme und Mitgefühl den trauernden Angehörigen!


Funktionen in Gewerkschaft und Betrieb (Auszug)

Günter Weninger
Geboren: 27. August 1940 in Wiener Neustadt
Erlernter Beruf: Elektroinstallateur
1969 Matura (extern),
anschließend Studium der Volkswirtschaft

1955 – 1960   Lehre und Tätigkeit als Elektroinstallateur
1960 – 1962   Krankenkontrollor der NÖ GKK
1962 – 1963   Jugendsekretär des ÖGB
1963 – 1975   Sekretär in der Landesgruppe NÖ der GdG
1966 – 1974   Mitglied des ÖGB-Jugendpräsidiums
     
1972 – 1978   Betriebsratsobmann der GdG
1975 – 1987   Zentralsekretär der GdG
1987 – 1991   Vorsitzender-Stellvertreter der GdG
1991 – 2003   Vorsitzender der GdG
     
1986 – 2006   Mitglied des ÖGB-Bundesvorstands
1991 – 2003   Vizepräsident des ÖGB
 
1997 – 2006   Verantwortlicher im ÖGB für den Bereich Finanzen
2003 – 2006   Leitender Sekretär des ÖGB für den Bereich Finanzen

Artikel weiterempfehlen

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name