younion

Social Media News

Facebook
Twitter

WiStA (Wien)

Christian Meidlinger 07.11.2016

"Nicht rumwurschteln, echte Reformen"

Die Stadt Wien will 886 Millionen Euro einsparen. Es verstärkt sich der Eindruck, dass konzeptlos im Budget gekürzt, bei Personal und Überstunden eingespart wird.

Reportage

Junge Frau wickelt Draht um Blume 25.10.2016

Die Blumenfrauen vom Zentralfriedhof

Sie werken still und leise, damit Allerheiligen zum ausgeschmückten Fest wird. Besuch bei den Blumenbinderinnen vom Zentralfriedhof.

Interview

Wendy Nichols 08.11.2016

"Ziel ist die Zerstörung der Gewerkschaftsbewegung"

In Großbritannien bedroht ein neues Gesetz die Gewerkschaftsbewegung. Wir trafen Wendy Nichols und Nick Crook von unserer britischen Schwestergewerkschaft UNISON zum Interview.

Jugend

Abstimmung bei Konferenz 18.11.2016

Neues Arbeitsprogramm der YOUNG younion

Bei der 1. Bundeskonferenz der YOUNG Younion wurde ein neues Arbeitsprogramm festgelegt und der Vorstand neu gewählt.

Vorteilsaktion

Metro
XMas Shopping

Bis 3.12. bei Metro (Wien, Langenzersdorf, Vösendorf) ab EUR 80,00 einkaufen und Gutschein von EUR 20,00 für den nächsten Einkauf bis 31.12. sichern!

CETA

Thomas Kattnig im EU-Parlament 29.11.2016

"CETA-Volksbegehren gewinnt an Gewicht"

Das EU-Parlament hat die Abstimmung über CETA verschoben. Damit wird das Volksbegehren noch wichtiger!

Über uns

Wir sind younion _ Die Daseinsgewerkschaft und vertreten gemeinsam rund 150.000 Mitglieder aus über 200 Berufen.

Vor Ort, schnell, direkt und mit gelebter Solidarität ist younion für ihre Mitglieder da. Mehr als 5.000 demokratisch gewählte Vertrauenspersonen sind täglich für unsere Mitglieder im Einsatz. In allen Bundesländern vor Ort, mit speziellen Vertretungen und Beratungseinrichtungen für Frauen, Jugendliche und Menschen mit besonderen Bedürfnissen, berät und vertritt younion ihre Mitglieder.

Sei dabei!

Michael S.
  Student

"Ich bin dabei, weil ich stolz auf diese Gewerkschaft bin. "

Evelyne R., MBA Wien
  Kanzleibeamtin

Ich bin dabei, weil die KollegInnen der Gewerkschaft mir bei Problemen und Sorgen im Berufsalltag mit Rat und Tat jederzeit zur Seite stehen sowie nach optimalen Lösungen suchen.

Alexandra M., Loosdorf
  Kindergartenbetreuerin

"Ich bin dabei, weil ich mich als Dienstnehmerin durch die Gewerkschaft rechtlich sicher vertreten fühle, falls ich Hilfe benötige!"

Kurt H., SGS Linz
  Kraftfahrer

"Ich bin dabei, weil Gemeinsamkeit stärkt!"

Gerda F., Linz
  Musikerin

„Es ist großartig, was alles geboten wird. Es gibt auch so viele Vergünstigungen!“

Gert. D., Großhandelskfm.
  Entsorgung Klagenfurt

„Lieber gemeinsam statt einsam, sag ich immer. Es ist einfach wichtig, dass wir zusammenhalten.“

Wolfgang M., Graz
  Feuerwehrmann

„Viele Probleme kann man einfach nicht alleine lösen. Das schaffen wir nur gemeinsam“

Franziska W., Wien
  Standesbeamtin

„Die wichtigste Rückendeckung im Arbeitsalltag! Verständnis schafft Vertrauen –das ist mir als Mitglied sehr wichtig.“

Christopher Dibon
  SK Rapid Wien

"Ich bin Gewerkschaftsmitglied, weil guter Rat nicht teuer sein muss."

Christine M., Dornbirn
  Kindergartenpädagogin

„Weil die younion für uns Kindergartenpädagoginnen die einzige Interessenvertretung ist.“

Daniela P., Wien
  Krankenhaus-Ärztin

„Weil ich immer unterstützt worden bin, wenn ich etwas gebraucht habe.“

Nicoleta V., NÖ
  Reinigungskraft

„younion ist immer für mich da, wenn ich sie brauche. Eine tolle Gewerkschaft!“

Michael H., Innsbruck
  Städt. Aufsichtsorgan

„Mir ist Gerechtigkeit extrem wichtig. Und die gibt es nur, wenn wir uns alle dafür einsetzen.“

Otto L., Parndorf/Bgld.
  Gemeindeamtmann

„Ich fühle mich stark unterstützt. Auch durch die Förderung von berufsbegleitender Weiterbildung.“

Julia R., Salzburg
  Landschaftsgärtnerin

„Bei Problemen wird sofort geholfen – schnell und unkompliziert. Besser geht es eigentlich nicht.“

Presseaussendungen

18.11.2016

Neues Arbeitsprogramm der YOUNG younion

Nicolai Wohlmuth als Vorsitzender bei 1. Bundesjugendkonferenz bestätigt
15.11.2016

VdF: Nächster Erfolg für Wisio – Lösung endlich in Sicht

Rekurs von SKN St. Pölten wurde nicht Folge gegeben, nächster Termin der Hauptverhandlung am 16. Dezember
05.11.2016

younion-Meidlinger: „Nicht rumwurschteln, echte Reformen“

Externe Berater und Zertifizierungen können ganz rasch eingespart werden

Weitere News

27.09.2016

Ausbau der Berufsschulen gefordert

Eine Erhöhung der Berufsschulzeit auf 1.260 Stunden fordert Nicolai Wohlmuth, Jugendvorsitzender von younion _ Die Daseinsgewerkschaft.

Großes Fußballfest
in St. Pölten

Ein großes Fußballfest wurde vom 31.08. – 03.09.2016 in St. Pölten gefeiert. Rund 180 Teilnehmer reisten an, um sich anlässlich der 6. Bundesmeisterschaft am Fußballplatz zu messen.
11.08.2016

Wenige Restplätze im Studentenheim verfügbar

In ruhiger und familiärer Atmosphäre studieren? Im „Johann Pölzer Studentenheim“ der younion _ Die Daseinsgewerkschaft ist das möglich.

Impressum

Österreichischer Gewerkschaftsbund

Newsletterauswahl

Der younion-Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name
Newsletterformat
Newsletter-Format: